Willkommen in der faszinierenden Welt der Maschinen für Textilien und Technische Textilien. Santex Group ist der Spezialist und Technologiepartner für Maschinen und Anlagen zur Veredlung von Textilien sowie zur Beschichtung, Laminierung und Imprägnierung von technischen Textilien und Verbundwerkstoffen.


 

 

 

 

 

 

Textilmaschinen




Zur Santex Gruppe gehören drei Betriebe für die Produktion von Textilmaschinen. Santex AG Schweiz konzentriert sich auf Maschinen für die Ausrüstung von Maschenware, während SperottoRimar Italien sich auf Maschinen für die Veredlung von qualitativ hochstehenden Woll- und Webwaren fokussiert.

 

Dank unserem Werk Santex Shanghai sind wir in der Lage, auch die chinesische Textilindustrie mit qualitativ hochstehenden Maschinen zu bedienen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spannungsloses Trocknen, Krumpfen und Relaxieren
Egalisieren, Dämpfen und Kompaktieren
Egalisieren, Dämpfen und Kompaktieren
Dämpfen und Kompaktieren
Entwässerungs- und Überdehnungsmaschine sowie Weichmacher Applizierung
Trockenwaschanlage für Synthetiks
Nass schmirgeln und Oberfläche behandeln

Merzerisiermaschine für Baumwolle
Thermofixieren

 

 

 

 

 

Textilmaschinen

Zur Santex Gruppe gehören drei Betriebe für die Produktion von Textilmaschinen. Santex AG Schweiz konzentriert sich auf Maschinen für die Ausrüstung von Maschenware, während SperottoRimar Italien sich auf Maschinen für die Veredlung von qualitativ hochstehenden Woll- und Webwaren fokussiert.

Dank unserem Werk Santex Shanghai sind wir in der Lage, auch die chinesische Textilindustrie mit qualitativ hochstehenden Maschinen zu bedienen.

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 










Dekatieren

Dämpfen und schrumpfen
Kontinuierliche Nassfixierung unter Druck

 

 

 

 

 

Technische Textilmaschinen


 


CAVITEC Schweiz und ISOTEX Engineering Italien unterscheiden sich vor allem durch die unterschiedlichen Technologien beim Beschichten, Laminieren und Imprägnieren. CAVITEC arbeitet mit Hotmelt und Lösungsmittel, ISOTEX mit der Nassbeschichtungs-Technologie.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Airbagbeschichtung

Labormaschine

Selbstkklebende Bänder und Silikonpapiere

Förderbandherstellung
Lackieren und Bedrucken Koagulationsprodukte
Planen- und Bannerbeschichtung
Prägedruckanlage
Gummibeschichtungsanlage
Beschichtungsanlage Textilien
Glasfaserbeschichtung und -imprägnierung
Kunstlederherstellung inkl.Oberflächenbeschichtung
Herstellung synthetischer Schäume

 

 

 

 

Technische Textilmaschinen


 


CAVITEC Schweiz und ISOTEX Engineering Italien unterscheiden sich vor allem durch die unterschiedlichen Technologien beim Beschichten, Laminieren und Imprägnieren. CAVITEC arbeitet mit Hotmelt und Lösungsmittel, ISOTEX mit der Nassbeschichtungs-Technologie.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Trocknen und Thermofixieren von Nonwoven
Prepreg & Harzimprägnierung
Gravurrollenbeschichtung & - laminierung

Hotmelt kaschieren und laminieren
Multiwalzen / Mehrwalzen kaschieren und laminieren
Rotations Siebdruck Kaschieren und Laminieren

Streubeschichtung & Streulaminierung
Labormaschine
Pulverpunkt

 

 

 

 

 

Nonwovens


 

Basierend auf der Erfahrung in der Produktion von Krumpftrocknern für textile Anwendungen, verwendet Cavitec einen Teil dieser Technologie für die thermische Verfestigung und Trockner Systeme für Airlaid und Spunlaced Nonwovens.

Santatherm Öfen sorgen aufgrund der gleichmässigen Luftverteilung und der flexiblen Luftregulierung für eine äusserst gleichmässige Verfestigung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 










Trocknen und Thermofixieren von Nonwoven

 

 

 

 

 

Prepreg und Composite Anlagen



Karbon-, Aramid- oder Glasfasern werden in einem komplexen Prozess als Gewebe oder in Form von multiaxialen und unidirektionalen Flächengebilden auf CAVITEC-Anlagen mit Epoxidharzen imprägniert. Daraus entstehen so genannte Prepregs. Im  weiterverarbeitenden Prozess wird das Prepreg unter Druck und Hitze ausgehärtet und in seine endgültige Form gebracht.

 

Diese Verbundwerkstoffe finden Anwendung in der Flugzeug-, Windkraft-, Sport-,  Automobil- und Elektronik-Industrie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 










Prepreg & Harzimprägnierung

Geschichte


2012 Die Familie Marzotto übernimmt sämtliche Aktien der Santex Holding und wird dadurch alleiniger Besitzer der Santex Group. Die Marzotto Gruppe ist Marktführerin in der Textilindustrie, dank breitem Produktportfolio vom Garn- bis zum Stoffhersteller. Die Marzotto Gruppe spezialisiert sich im Textilsektor auf weltbekannte Marken. Dies macht sie zum führenden Partner bezüglich Qualität, Kundennähe und Forschung & Entwicklung in der Textilindustrie.


2011 Santex gibt die Übernahme von ISOTEX Engineering bekannt, welche die bisherigen Aktivitäten der ISOTEX fortsetzen wird. Das italienische Unternehmen wurde 1957 gegründet und ist führend in Beschichtung-, Druck-, Laminierungs- sowie Imprägnierungsanlagen.

 

2005 - 2008 Santex konzentriert die europäischen Produktionsaktivitäten in Tobel (Schweiz). Das Service-Center für Südasien wird von Bangalore nach Coimbatore (Indien) verlegt.

 


2005 Santex baut eine eigene Produktions- stätte in Shanghai (China) auf, mit dem Ziel den aufstrebenden Textil Markt China vor Ort zu bedienen und stärkt somit den Bereich der Veredlungsmaschinen der Santex Group

1986 Die rasche Expansion erfordert zusätzliche Ressourcen. Das Unternehmen expandiert in die Vereinigten Staaten und gründet einen Service-Stützpunkts in Greensboro, NC.

 

 

1990 - 2000 Santex ist weltweit Markt-führer. Die Produktpalette umfasst nicht nur Veredelungs-Maschinen, sondern auch spezielle Anlagen für Vliesstoffe.

 

 

1994 - 1996 Als gute Investition erweist sich der Erwerb der Firmen "Caratsch Maschinenbau AG" im Jahr 1994 und "Villars AG" 1996. Die beiden Firmen fusionieren 1996. Die daraus entstehende Firma in Münchwilen wird CAVITEC genannt, was für "CAratsch VIllars TEChnology" steht. Unter Cavitec werden die Maschinen entwickelt, produziert und verkauft.

Durch Fusionen unterschiedlicher Geschäftsfelder entsteht die Santex Group.

 

 

2000 lm Jahr 2000 findet der Zusammen-schluss zwischen Santex und SperottoRimar Italien statt., SperottoRimar hat mittlerweile in Indien ein eigenes Service-Center aufgebaut. Diese besteht seit 1997 in Bangalore (Indien).

1982 Christian Strahm, Bruno Frick und Edgar Konzett gründen in Tobel (Schweiz) eine kleine Firma mit der Absicht, Veredlungsmaschinen für Maschenwaren zu bauen. Christian Strahm's Tochter Sandra wurde im selben Jahr geboren und das Unternehmen wurde nach ihr benannt (Santex). Das Konzept der Unternehmung erweist sich als erfolgreich, in den nachfolgenden Jahren erarbeitet sich Santex in der grossen Textilwelt eine führende Marktstellung.

 

1981 Sperotto und Rimar fusionieren und vermarkten ihre Produkte unter SperottoRimar aus Malo Italien.


1964 Giannino Marzotto gründet in der Stadt Trissino (Italien) die Firma Rimar, was für "Ricerche Marzotto" steht. Sie dient als eigene Forschungseinrichtung für die Textilindustrie der Marzotto-Gruppe. Das Unternehmen entwickelt Lösungen in den Bereichen Gewichtsreduktion und Trockenreinigung von synthetischen Stoffen. Sperotto und Rimar begegnen sich im Wettbewerb auf dem Weltmarkt.

 

1963 Hans Peter Caratsch gründet die Firma Caratsch AG in Bremgarten (Schweiz) Ein Pionier in der Entwicklung von neuen Maschinen und Prozessen für technische Textilien. Die ersten Anlagen für Vorimprägnierung von Verbundwerk-stoffen, die als Prepreg bekannt sind, werden in kurzer Zeit erarbeitet.

1949 Giuseppe Sperotto spezialisiert sich auf Maschinenreparaturen und später auch auf die Herstellung von Woll-Veredlungsmaschinen in Schio (Italien). Die Firma "Sperotto" ist schon bald auf dem Gebiet der Wollverarbeitung bekannt.


Giannino Marzotto gründet in der Stadt Trissino (Italien) die Firma Rimar, was für "Ricerche Marzotto" steht. Sie dient als eigene Forschungseinrichtung für die Textilindustrie der Marzotto-Gruppe. Das Unternehmen entwickelt Lösungen in den Bereichen Gewichtsreduktion und Trockenreinigung von synthetischen Stoffen. Sperotto und Rimar begegnen sich im Wettbewerb auf dem Weltmarkt.

Organisation


Santex Holding



Stefano Gallucci
Präsident des Verwaltungsrates




Heinz Michel
CEO Santex Group


ISOTEX Engineering Srl
Stefano Gallucci - CEO

SperottoRimar S.r.l.
Stefano Gallucci - CEO


 

Santex AG
Heinz Michel - Group CEO

Santex (Shanghai)
Textile Machinery Co. Ltd.
Jack Zhao - GM

Santex Engineering
India Pvt. Ltd.
Shaij Chakrapani – CS Manager

Lehrstellen 2013

Auf den Lehrbeginn im Sommer 2013
offerieren wir:

Automatiker/-in EFZ
Polymechaniker/-in EFZ

20. Juni 2012: Deine Zukunft beginnt jetzt ...

 



Die Santex AG ist ein weltweit operierendes Unternehmen, das auf die Entwicklung, Konstruktion und Produktion von Hightech-Textil Anlagen spezialisiert ist.

Wir bieten dir spannende und abwechslungsreiche 3- und 4-jährige Ausbildungen in der faszinierenden Welt der Textilien in einem aufgestellten Team. Du wirst fachgerecht und mit viel Begeisterung in deine Aufgaben eingeführt und hast die Chance, dich weiterzuentwickeln und deine Karriere im Bereich Maschinenbau zu starten.



Bist du bereit? Dann bewirb dich für eine Schnupperlehre mit deinem Motivationsschreiben,
Lebenslauf mit Foto, Zeugniskopien inkl. Stellwerk-Check an folgende Adresse:


Santex AG, Personaldienste, Fliegeneggstr. 9, 9555 Tobel.
Wenn du noch Fragen hast, gibt dir Claudia Trutschel unter Telefon 071 918 67 37 gerne Auskunft (MO-DO).

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Standort
Produktionsstätte

Im Jahr 2005 gründeten wir die Tochtergesellschaft Santex Shanghai, um den grössten Textilmarkt der Welt von Ort mit Swiss Engineered Qualitäts-Produkten zu beliefern.

 

 

 

 

 

Das Santex Group Team freut sich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

 

 


 

 

 

 

Für weitere Informationen



桑德森(上海)纺织机械有限公司
上海市青浦区天盈路 609号
邮政编码 201712


Santex (Shanghai), Textile
Machinery Co. Ltd.

No. 609, Tian Ying Road, Qing Pu District
201712 Shanghai, China PRC
P: +86 21 5922 8252
F: +86 21 5922 8260


www.santex-group.com
info@santex.com.cn

 

+39 0 444 461 444
Fax: +39 0 444 461 445


 


Standort


Um unsere Kundschaft in Südasien technisch bestmöglich zu betreuen,
bauten wir im 1997 Santex Indien (Servicestation) auf.

 


 

 


Das Santex Group Team freut sich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen.

 


 

 

 

 

Für weitere Informationen


 

 


Santex Engineering India Pvt. Ltd.
IB Kumaran Illam, Vijayashree Gardens,
Upplipalayam Post, Coimbatore -641 015
P: +91 9345753249
P: +91 9345540776

www.santex-group.com
service-india@santex-group.com

 

+39 0 444 461 444
Fax: +39 0 444 461 445

 

 

Santex Maschinen – vollständige Ausrüstungslinien für Maschenware


Santex AG wurde im Jahr 1982 gegründet. Bereits kurze Zeit später hatte sie sich weltweit einen Namen als Herstellerin von Textilmaschinen gemacht, mit welchen sich Maschenware zuverlässig und hochwertig veredeln lässt.


Darüber hinaus ermöglichen Santex-Maschinen das wasserfreie Auswaschen von Spinn-, Strick- und Webölen aus Synthetiks, Wolle, Seide und Elastane mittels Lösungsmittel. Um unsere Kundschaft in Südasien technisch bestmöglich zu betreuen, bauten wir im 1997 Santex India auf. Im Jahr 2005 gründeten wir die  Tochtergesellschaft Santex Shanghai, um den grössten Textilmarkt der Welt vor Ort mit Swiss Engineered Qualitäts-Produkten zu beliefern.

Standort  

Produktionsstätte 

Swiss Engineered

Santex AG exportiert Textilveredlungsmaschinen
von der Schweiz aus in alle Textilmärkte der Welt.

Die Maschinen werden inklusive der gesamten Elektronik und
Software in der Schweiz entwickelt.

Die Montage der Maschinen erfolgt in Tobel, damit unsere Entwicklungs-Ingenieure die Endkontrolle und Testläufe begleiten können. Die bedeutendsten Komponenten für die Maschinen von Santex Shanghai stammen ebenfalls aus Tobel. Einen beachtlichen Teil beschaffen wir direkt in China. Die Maschinen werden bei Santex Shanghai fertig montiert und von unseren Ingenieuren getestet. Die Nähe zum grössten Textilmarkt der Welt hat sich für unsere Kunden wie auch für Santex bewährt.


Das Santex Group Team freut sich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

 

 

 

Für weitere Informationen




Santex
Fliegeneggstrasse 9
CH-9555 Tobel, Schweiz
P: +41 71 918 66 66
F: +41 71 918 66 00


www.santex-group.com
santex@santex-group.com


 

ISOTEX wurde 2011 erfolgreich in die Santex Gruppe integriert und ist eine wichtige Ergänzung im Bereich der Nassbeschichtung.

Das italienische Unternehmen ISOTEX gegründet 1957, vorerst als Maschinenhersteller für die Textilveredlung, hat sich bereits 1961 mit der Entwicklung von kontinuierlichen, direkten Beschichtens befasst und solche Maschinen gebaut.

Die Entwicklung von modernen Beschichtungs- und Laminieranlagen für Kunstleder, Airbags und weiteren technischen Applikationen, verhalf ISOTEX weltweit zu einem hervorragenden Ruf.

Standort

ISOTEX – Beschichtungs- und Laminierungsanlagen für die technische Textilindustrie

ISOTEX Engineering Italien gehört seit 2011 zur Santex-Gruppe.
Die führende Herstellerin von Beschichtungs- und Laminierungsanlagen auf der Basis der Nassbeschichtungs-Technologie bietet ein grosses Produkt-Sortiment für den Industrie-Sektor an.

Mit ihrer über 50-jährigen Erfahrung entwickelt ISOTEX erfolgreich innovative, kundenspezifische Lösungen, die sich in der Praxis bewähren. Bisher hat ISOTEX weltweit über 1‘500 Anlagen verkauft – insbesondere nach Europa, Nord- und Südamerika, China und Indien.

 

 

 

 

Das Santex Group Team freut sich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

 

 

 

 

Für weitere Informationen



ISOTEX Engineering S.r.l.
Via Stazione
36070 Trissino (Vicenza), Italia
P: +39 0 445 176 1444
F: +39 0 445 176 1445

www.isotexengineering.it

www.santex-group.com
info@isotex.it

 

+39 0 444 461 444
Fax:                   +39 0 444 461 445


 

SperottoRimar ist bekannt als Innovationstreiber
und Anbieter von Textilveredlungsmaschinen für interessante Marktnischen
.

Die älteste Textilveredlungsmaschinenfabrik in der Santex Gruppe. Bereits 1949 gegründet, hat sich SperottoRimar als Spezialist für die Veredlung, insbesondere von qualitativ hochstehenden Wollstoffen, weiterentwickelt.


Im Jahr 2000 wird SperottoRimar in die Santex Gruppe eingegliedert. Seit 2012 ist SperottoRimar in den gleichen Räumlichkeiten wie ISOTEX Engineering in Sandrigo.


Standort
Produktionsstätte

SperottoRimar – Wollveredlungsmaschinen für
hochstehende Erzeugnisse

 

SperottoRimar ist weltweit bekannt als die Maschinenherstellerin für die Veredlung von Wollstoffen. Italien ist der wohl anspruchsvollste Markt für qualitativ hochstehende Wollerzeugnisse. Grosse Stoff- und Modehäuser inklusive der Marzotto-Gruppe setzen seit Jahren Maschinen von
SperottoRimar ein.

Die Weiterentwicklung findet deshalb auch weiterhin in der Nähe des
Standorts von SperottoRimar in Norditalien statt. Durch den Zusammenschluss
mit Santex werden einige SperottoRimar-Maschinen in der Schweiz und in China hergestellt. SperottoRimar hat sich zum Ziel gesetzt, die Veredlung von Woll- und weiteren qualitativ hochstehenden Geweben oder Gestricken verstärkt weiterzuentwickeln.


Das Santex Group Team freut sich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen.

 

 

 

 

Für weitere Informationen



SperottoRimar S.r.l
Via Stazione
36070 Trissino (Vicenza), Italia
P: +39 0 445 176 1469
F: +39 0 445 176 1478

www.santex-group.com
main@sperottorimar.it

 

+39 0 444 461 444
Fax: +39 0 444 461 445

 

„Experience makes the difference“,


Als Maschinenherstellerin und Technologiepartnerin bietet die Santex-Gruppe Textilbetrieben, die Maschenware, Webware, Wolle sowie technische Textilien verarbeiten, ein breites Anlagensortiment und umfassende Serviceleistungen.

Weltweit sind  Santex und SperottoRimar die einzigen Maschinenhersteller, die komplette Ausrüstungslinien für Maschenware in Schlauch- oder Offen-Breit-Form entwickelt.

Mit CAVITEC und ISOTEX bieten wir technische Textilmaschinen für das Laminieren und Beschichten mit unterschiedlichen Technologien und Maschinenkonfigurationen an.
Imprägnieranlagen für die Herstellung vielfältiger Prepreg-Produkte runden das breite Angebot ab.


Viele Synergien entstehen, indem wir Textil- und technische Textilmaschinen in denselben Abteilungen entwickeln. Dank modernen Technologien, unserem Wissen und der langjährigen Erfahrung ist die Santex Gruppe eine kompetente und innovative Lösungsanbieterin.

Unser Ziel ist, mit unseren Kunden eine starke und langfristige Beziehung aufzubauen, die beiden Seiten Vorteile bringt. Ihre Wünsche stehen im Mittelpunkt, während uns die Werte Integrität und Professionalität leiten. So entwickeln wir zum Beispiel viele unserer Anlagen in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden im eigenen Versuchslabor.

 

Das Santex Group Team freut sich auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen.


Unser Unternehmen
Santex AG
ISOTEX Engineering S.r.l.
SperottoRimar S.r.l
Santex Textile Machinery Co. Ltd.
Santex Engineering Pvt. Ltd.


 

Santex-Maschinen für die Textilveredlung von Maschenware

Die Veredlungsmaschinen von Santex sind bekannt für ihren tiefen Energieverbrauch, die hohen Produktionsgeschwindigkeiten und eine genaue Reproduzierbarkeit. Unsere Kernprodukte im Überblick:

SANTASHRINK – Der technisch und ökonomisch richtungs- weisende Trockner bietet eine Reihe von textilen  Anwendungsvorteilen, welche sich schliesslich in den Veredlungsresultaten zeigen.

SANTACOMPACT – Die Kompaktieranlage für qualitativ hochstehende Offen-Breit-Maschenware, erlaubt eine schonende Behandlung und erzielt kleinstmögliche Restkrumpfwerte.

SANTASYNPACT Diese Anlage ist eine neue Entwicklung für das Kompaktieren von Offen-Breit-Maschenware bei höchster Leistung und flexiblen Einsatz für verschiedene Garnmaterialien.
SANTASTRECH – zum Entwässern und Breitdehnen, SANTASPREAD – als Dämpf- und Kompaktierkalander von Maschenware in Schlauchform.
NOVA – Die Trockenwaschanlage ist die wirkungsvolle und ökonomische Lösung, um Spinnöle, Silikone und Oligomere insbesondere aus Chemiefasergeweben oder Gewirken inklusive Elastomeren auszuwaschen.
Weiter stellen wir mehrere Spezialmaschinen für die Oberflächenveredlung her. Unterschiedliche Energiespar- einheiten ermöglichen dank tieferen CO2-Werten eine nachhaltige Produktion

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SANTASHRINK


SANTACOMPACT

SYNPACT


 

SANTASPREAD TS

Spannungsloses Trocknen,
Krumpfen und Relaxieren

Egalisieren, Dämpfen und Kompaktieren
Egalisieren, Dämpfen und Kompaktieren
Dämpfen und Kompaktieren

SANTASTRETCH


NOVA

PLURIMA


FORMALUX

Entwässerungs- und Überdehnungsmaschine sowie Weichmacher Applizierung Trockenwaschanlage für Synthetiks Nass schmirgeln und Oberfläche
behandeln
Merzerisiermaschine für Baumwolle

THERMA

 


ENAIRSAVE

 


SANTACCESS

 

Thermofixieren Energiespar Einheit / System Energiespar Einheit / System Software für die Produktionssteuerung

CAVITEC-Anlagen für das Beschichten,
Laminieren und Imprägnieren


Die Anforderungen an technische und industrielle Textilien steigen stetig. Funktionalität, Tragekomfort und Umweltfreundlichkeit sind Parameter, die innovative Verarbeitungsmethoden erfordern. Im Bereich der Hotmelt-Beschichtung und Laminierung deckt CAVITEC mit ihrem Anlagensortiment ein weites Spektrum ab.

CAVIMELT – Mit dieser Maschine lassen sich Haftschmelzkleber punktförmig oder mit einem definiertem Muster auftragen.
Dazu wird eine Gravurwalze verwendet. Auch reaktive und thermoplastische Kleber lassen sich verarbeiten. Die Beschichtung erfolgt meistens, um ein weiteres Flächengebilde zu laminieren oder die Eigenschaft der Oberfläche zu verändern.

CAVI2COAT – Diese Maschine ermöglicht eine hochpräzise vollflächige Beschichtung mittels Multiroll-System und Gravurwalzensystem.

CAVISCREEN – Diese Anlage trägt den Haftschmelzkleber mittels Schablone auf. Das vollflächige Beschichten erfolgt mittels Multirollsystem oder Schlitzdüse.

CAVIFLEX – Die modular aufgebaute Anlage ermöglicht mit geringem Aufwand einen Wechsel zwischen Gravurwalzen- und Schablonenmodul und für den vollflächigen Auftrag und zwischen Multiroll- und Schlitzdüesenmodul.

TSM Test and Sampling Machine – Diese Maschine kommt für Laborzwecke zum Einsatz.

CAVISCAT – Mit diesem Pulverstreusystem lässt sich Schmelzpulver und Schüttgut aller Art verarbeiten.
CAVIPREG Diese Anlage steht für höchste Kompetenz im Bereich von Prepreg und Verbundwerkstoffen. Unser Anlagensortiment umfasst Maschinen zur Imprägnierung von jeglichen Fasern wie z.B. Karbon, Glas, Aramid mit Epoxy- oder Phenolharzen durch den Lösungsmittel- oder Hotmeltprozess.
SANTATHERM – Diese Maschine ermöglicht das Thermofixieren und Trocknen von Nonwoven.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


THERMA


SANTASTRETCH

SANTACOMPACT


SANTASHRINK


Prepreg & Harzimprägnierung
Gravurrollenbeschichtung & - laminierung Hotmelt kaschieren und laminieren
Multiwalzen / Mehrwalzen kaschieren und laminieren

FORMALUX


SANTASPREAD TS


PLURIMA

Rotations Siebdruck Kaschieren und Laminieren Streubeschichtung & Streulaminierung Labormaschine Trocknen und Thermofixieren von Nonwoven

FORMALUX

Pulverpunkt

ISOTEX - Beschichtungsanlagen, Druck- und Prägemaschinen


ISOTEX Engineering Italien gehört seit 2011 zur Santex-Gruppe. Die führende Herstellerin von Beschichtungs-
und Laminierungsanlagen auf der Basis der Nassbeschichtungs-Technologie bietet ein grosses Produkt-Sortiment für den Industrie-Sektor an. Mit ihrer über 50-jährigen Erfahrung entwickelt ISOTEX erfolgreich innovative, kundenspezifische Lösungen, die sich in der Praxis bewähren.

ISOBAG – Innovative Präzisionsanlage zur Herstellung von Airbags.

ISOLAB – Laboranlagen zur Bemusterung. Zwei Modelle sind erhältlich: Model Coating zur Beschichtung oder Model Coagulating für die Aufflockung verschiedener Materialien mit unterschiedlichen Gewichten.

ISOTACK – Wird zur Herstellung von selbstklebenden Bändern und Silikonpapier verwendet.

ISOBELT – polyvalente Produktionslinien zur Herstellung verschiedenster Förderbänder für z.Bsp. Sport- oder Gymnastikgeräte, Lebensmittelindustrie, Flughäfen.

ISOPRINT Druckeinheit für Rotationstiefdruck für PVC/ PU und andere Produkte.

ISOEMBOSS Prägeeinrichtung für weiche, halbfeste oder Steife Materialen. Laminiermaschinen und Kalander für Folien, Gewebe und Non-Woven-Vliese.

ISORUBBER – Gummibeschichtungsanlage für technische Zwecke im Bereich des Off-Set-Druckens und in der Automobil- und Schifffahrtindustrie.

ISOWEAR – Wasserfeste, atmungsaktive und reisfeste Materialien werden auf dieser Anlage hergestellt und können optional auch noch mit Harz beschichtet werden.

ISOTARP – Diese Maschine steht für die äusserst flexible Oberflächenbeschichtung von Planen, Werbebannern und Gewebe für architektonische Konstruktionen aller Art.

ISOGLASS – Präzisionsanlage zur Herstellung von Glasfasergewebe für verschiedenste technische Einsatzgebiete wie z.Bsp. der Schiffbau oder die Bauindustrie.
ISOSKIN – Ideale Maschine für die Herstellung von Koagulations- und mikroporösem Kunstleder inklusive Oberflächenausrüstung des Materials.
ISOFOAM – Leistungsfähige Anlage für die Produktion von synthetischen Schäumen für Spezialanwendungen im Bereich
Winter- und Sportkleidung, Automobilindustrie, im Baustellensektor oder für die Unfallverhütung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Airbagbeschichtung
Labormaschine
Selbstkklebende Bänder und Silikonpapiere
Förderbandherstellung







Lackieren und Bedrucken Koagulationsprodukte
Planen- und Bannerbeschichtung
Prägedruckanlage

Gummibeschichtungsanlage




 


Beschichtungsanlage Textilien

Glasfaserbeschichtung und -imprägnierung

Kunstlederherstellung inkl.Oberflächenbeschichtung Herstellung synthetischer
Schäume
SperottoRimar – Veredlungsmaschinen für Wolle

Wolle bleibt weiterhin ein edler Stoff für die Modeindustrie. Frische Kreationen der Modehäuser sowie der Bedarf an integrierte Automatisierung ergeben neue Anwendungsgebiete für Produktionsanlagen.

SperottoRimar arbeitet eng mit der lokalen Textilindustrie zusammen, um neue Lösungen anzubieten.

DECOFAST – Eine grosse Vielfalt an verschiedenen Stoffen, insbesondere Wolle oder Wollmischungen, ebenso auch Synthetik und Viscose passieren die Maschine durch eine geschlossene und unter Druck stehende Behandlungskammer Die Ware wird ähnlich behandelt, wie bei der BEUCH Dekatierung. Der Decofast Prozess ist hingegen kontinuierlich.

UNIVERSA – Entwickelt für das Schrumpfen und Relaxieren von Maschen- und Webware für die Behandlung von Baumwolle, Wolle und deren Mischungen, inklusive Elasthan. Durch die spezielle, anwendungsfreundliche Konstruktion der Universa wird der Dampfverbrauch auf ein Minimum reduziert.

FIXA – Kontinuierlich, unter Druck stehende Fixiermaschine für Wolle. Diese einzigartige Konstruktion erlaubt der Ware, die unter Druck stehende Kammer zu passieren. Das Wasser bleibt in flüssiger Form bei einer Temperatur von über 100 C.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SANTACOMPACT


SANTASHRINK

SANTASPREAD TS


 

 

Dekatieren
Dämpfen und schrumpfen Kontinuierliche Nassfixierung unter Druck

Innovationen


Innovationskraft

Die Produkte der Santex Gruppe genügen höchsten Ansprüchen an Textil- und Technische Textilmaschinen.

Einerseits, weil wir regelmässig neue
Technologien prüfen und implementieren, andererseits, weil wir dank der langjährigen Erfahrung über ein grosses Know-how
verfügen. Mit kundenspezifischen
Entwicklungen realisieren wir Zusatzleistungen
und Produktfunktionen, die präzis auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind und somit Ihren Nutzen maximieren.


Zu unserer Innovationskraft trägt auch die Santex-Unternehmenskultur bei, denn wir fördern und anerkennen neue Ideen unserer Fachkräfte und geben unser Wissen gerne an Sie weiter.

 

Sprechen Sie uns an, unsere Ingenieure und Verkaufsmanager sind offen für Neues und freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.


+39 0 444 461 444
Fax: +39 0 444 461 445

News | 30. Jubiläum

25.10.2012

30. Jubiläum
Santex AG






Die Santex AG feiert diese Jahr ihr 30. Jubiläum. Lesen Sie hier mehr über unser Jubiläum - Publikation in der Wilerzeitung vom 25.10.2012


News | HAUTE COUTURE

27.09.2012

HAUTE COUTURE
TRIFFT AUF SCHWEIZER MASCHINENBAU!!



Akris schreibt seit mehr als 90 Jahren Geschichte als unabhängiges Schweizer Familienunter-nehmen. Der Firmensitz des Traditionsunter-nehmens liegt nach wie vor in der Ostschweizer Stickereimetropole St.Gallen. Die gesamte Akris Kollektion wird ausschliesslich in der Schweiz, in eigenen Ateliers in St.Gallen, Zürich und im Tessin produziert. Das verbindet die beiden schweizer Unternehmen.

Auch die Santex AG setzt auf den Produktions-standort Schweiz und produziert neben den hochtechnischen Beschichtungsmachinen des Brands Cavitec mehrere, modernste Textilaus-rüstungsmaschinen in der Schweiz.
Mehr Infos über DAS schweizer Prêt-à-porter-Modelabel finden Sie auf www.akris.ch.


Akris verwendet in seinen Prêt–à–porter-Kollektionen nur exquisite Textilien welche eine Herausforderung an die Veredlung stellen. Mit Santex hat er dafür genau den richtigen Partner gefunden. Santex entwickelt und produziert seit mehr als 30 Jahren Textilausrüstungsmaschinen und vereint in ihren Produkten Qualität, Erfahrung und Erfindergeist „made in Switzerland“. Aus dem Maschinen-Portfolio der Santex Gruppe war daher die UNIVERSA für Akris sehr interessant:

Nach intensiven Verhandlungen wurden sich die Parteien von Santex und Akris einig und sehr bald wird bei Akris eine fabrikneue Universa zum Dämpfen, Schrumpfen und Relaxieren hoch- wertigster Woll- und Seidenarktikel eingesetzt.

Die Santex Gruppe ist sehr stolz jetzt auch einen Teil der Akrisfamilie zu sein und mit dem Verkauf einer Universa einen kleinen Teil zum weltweiten Erfolg von Akris beigesteuert zu haben.

News | Shandong Lawrance

22.08.2012

Shandong Lawrance
doubles production with Santex



Founded in 2003, Shandong Lawrance Textile Co., Ltd, is a member of the Ajlan & Bros. Holding Company, and occupies over 933,000 m2 of land within the city of ZaoZhuang, Shandong Province.Shandong Lawrance currently has a capacity of over 6.5 million garments per month, mainly in 100% cotton men’s and women’s inner wear and ‘T’ shirts.

Production at Shandong Lawrance was significantly reduced in 2009 due to the financial crisis, but they have since returned to a strong position, deciding to make further investments to double their capacity. Their main markets are abroad and they are very much committed to the requirements of the World Environment Organization, environmental responsibility and management, and have been awarded both Oeko-Tex 100 and 1000 certificates.


Quality, Productivity and Energy Saving were all factors in Shandong Lawrance finalizing orders in May for 10 finishing machines from Santex, consisting of:
- 2 x Santastretch Plus -De-watering, softening
- and overstretching machines.
- 2x Santashrink -Relax and shrink dryers.
- 6x Santaspread TS - Tubular compacting
- machines.

According to Mr. Ahmed Gaber, General Manager of Shandong Lawrance:
“Although the initial investment costs are higher when compared with other machine manufacturers we are very much convinced that going with Santex is the right decision. We are producing mainly for export and therefore the quality requirements, such as residual shrinkage etc, are very high. This we can only get with the best finishing machines. Also the energy savings that the Santex dryers offered was a major factor in our choice.” Santex Group is honoured to be awarded this order from Shandong Lawrance Textile Co., Ltd, and the opportunity to work together for the successful realization of the project.

Abgerundete Maschinenkanten


23. April 2012: HPCNEU

Der neue Hight Precision Coater
von Isotex

Langfristig sehenswertige Qualität, optimiertes Gehäuse für
erhöhte Sicherheit und überwiegend ein brilliantes System.


Erfahren Sie mehr über diese Produkt
Erfahren Sie mehr über Isotex

Messeplan 2014

Rückblick die Santex Gruppe an der ITMA Asia 2014

„Santex Group, erfolgreich an der ITMA Asia 2014“

 

Die Internationale Messe in Shanghai konnte dieses Jahr ca. 100‘000 Besucher von 102 Ländern willkommen heissen. Gegenüber 2012 gab es eine Steigerung von 7%. Santex Group mit den Brands Santex, Cavitec, Isotex und SperottoRimar konnte ihre neuen Entwicklungen der Chinesischen und der Internationalen Kundschaft zeigen. Der Andrang an chinesischen Kunden auf dem Santex Stand war sehr erfreulich und deutlich höher als noch in 2012.

 

Santex hat an der ITMA Asia die Energy Saving Chamber (ESC) zum ersten Mal in China gezeigt. Diese Modul kann an neue, wie auch an bestehende Santashrink Dryer angebaut werden. Der Vorteil von ESC liegt im  tieferen Energieverbrauch, der bei ca. 15 - 20% liegt. Das Interesse der Chinesischen wie auch der Internationalen Kundschaft war entsprechend gross. Die Energy Saving Chamber wird auch im Santex Betrieb in Qingpu CN hergestellt und in China angeboten.

Santex Group ist in den 2 Division tätig; Textilmaschinen und Technische Textilmaschinen. Im Bereich Textilmaschinen konnte Santex sowie SperottoRimar Italy ihre neuen Entwicklungen in der Veredlung von Maschenware aus Baumwolle und Mischungen davon, sowie in der Wollausrüstung den Kunden näher bringen. Interessante und hochstehende Fachgespräche mit den Spezialisten waren möglich.

Grosses Interesse fand das umfassende Sortiment an Maschinen von Cavitec für die Beschichtung und Laminierung mittels Hot Melt Technologie. Insbesondere war die Internationale Kundschaft sehr an Cavimelt wie auch an Cavi2Coat interessiert. Atmungsaktive Textilien beschichtet und laminiert mit speziellen Membranen waren für einige Kunden ein wichtiges Thema, weitere Applikationen für Automotive und im Medizinalbereich wurden angeregt diskutiert. Das Interesse an Composite Maschinen für die Imprägnierung von Carbon oder Glas für Prepregs war erstaunlich gross und hochstehende Gespräche konnten geführt werden.  Isotex mit ihren modernen Beschichtung, Laminierung und Prägelinien fand das Interesse von Kunden aus verschiedenen asiatischen Ländern wie auch aus China.“

Santex Gruppe an der ITMA Asia 2014

Wir freuen uns auf ihre Kontaktaufnahme

Hauptsitz

Santex AG
Fliegeneggstrasse 9
CH - 9555 Tobel, Switzerland
P: +41 71 918 66 66
F: +41 71 918 66 00

www.santex-group.com
santex@santex-group.com

 

ISOTEX Engineering S.r.l.
Via Stazione36070 Trissino (Vicenza), Itali
P: +39 0 445 176 1444
F: +39 0 445 176 1445

www.isotexengineering.it
E-Mail: info@isotex.it


SperottoRimar S.r.l.

Via Stazione
36070 Trissino (Vicenza), Italia
P: +39 0 445 176 1469
F: +39 0 445 176 1478

www.santex-group.com
E-Mail: main@sperottorimar.it

 

桑德森(上海)纺织机械有限公司
上海市青浦区天盈路 609号
邮政编码 201712

Santex (Shanghai), Textile Machinery Co. Ltd.

No. 609, Tian Ying Road, Qing Pu District
201712 Shanghai, China PRC
P: +86 21 5922 8252
F: +86 21 5922 8260

www.santex.com.cn
E-Mail: info@santex.com.cn

 

Santex Engineering India Pvt. Ltd.
1B Kumaram Illam, Vijayashree Gardens,
Uppilipalyam Post, Coimbatore-641015
P: +91 9345753249
F: +91 93455407760
www.santex-group.com
E-Mail: service-india@santex-group.com

Impressum

Pers. Haftende Gesellschaft: Santex-Group
Eingetragen beim Amtsgericht Tobel

Bei Fragen oder Technischen Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Webmaster:
santex@santex-group.ch

Design und technische Umsetzung der Webseite

P/Card International AG
Lerchenfeldstrasse 9
CH- 9500 Wil
Tel. +41 71 910 19 80
Fax +41 71 910 02 79
info@pcard.ch
www.pcard.ch

 

Sie können im Regelfall unsere Internetseite aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen. Wenn Sie sich entschließen, uns oder unseren Geschäftspartnern persönliche Daten über das Internet zu überlassen, damit z. B. Korrespondenz abgewickelt oder eine Bestellung ausgeführt werden kann, so werden wir mit diesen Daten nach den strengen Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sorgfältig umgehen. Wenn Sie uns auffordern, diese Daten nicht für die weitere Kontaktaufnahme zu verwenden und/oder zu löschen, so werden wir entsprechend verfahren.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Rechtliche Hinweise

Alle in unseren Internetseiten enthaltenen Informationen und Angaben wurden von der Santex-Group oder Dritten sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernehmen jedoch weder die Santex-Group noch entsprechende Dritte die Gewähr.
Die Internet-Seite von der Santex-Group kann ohne Wissen von der Santex-Group von einer anderen Web-Seite mittels Hyperlinks angelinkt worden sein. Die Santex-Group übernimmt keine Verantwortung für Inhalt, Darstellung oder irgendeine Verbindung zu der Santex-Group in Web-Seiten Dritter.
Die Nutzung eines Links von dieser Web-Seite zu der Web-Seite eines Dritten führt zum Verlassen der Santex Web-Seite und erfolgt auf Verantwortung des Benutzers. Die Santex-Group hat nicht alle Web-Seiten Dritter kontrolliert und übernimmt für die dort vorgefundenen Inhalte keinerlei Haftung. Dies gilt ebenso für alle Ergebnisse, die durch die Benutzung von Web-Seiten Dritter erlangt werden können.

 

Urheberrecht

Copyright 2003 - 2013 Santex-Group Alle Rechte vorbehalten. Die in der Website verwendeten Texte, Bilder, Graphiken, Ton-, Video- und Animationsdateien unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums. Ihre Weitergabe, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung auf anderen Web-Sites ist untersagt. Einige Seiten enthalten Bilder, deren Rechte von Dritten nur zur Nutzung in dieser Website erworben wurden.

© Santex-Group